„The Work“ by Byron Katie

Byron Katie, eine Lehrerin aus Amerika, erkrankte schwer an Depression. Innerhalb von zehn Jahren verschlechterte sich ihr Zustand derartig, dass sie das Haus nicht mehr verlassen konnte. Sie begab sich daraufhin in psychiatrische Behandlung, die ihren Zustand aber auch nicht verbessern konnte.

Eines Morgens grübelte sie über der Frage, ob die Welt denn nun wirklich so dunkel und schlecht sei, und verstand plötzlich, dass sie litt, weil sie ihren dunklen Gedanken glaubte und der Überzeugung verfallen war, nichts verändern zu können. Also war die Ursache für ihre Depression nicht in der Realität um sie herum zu finden, sondern ausschließlich in dem, was in ihr und ihrem Kopf vorging und den Bedeutungen, den ihr Verstand Dingen, Ereignissen und Personen zuschrieb!

Dann muss es ja auch möglich sein, diesen Prozess umzukehren oder aufzulösen, um wieder Frieden und Lebensqualität zu finden. Intuitiv fand sie dann ihren Weg, um in eine Lösung und Verbesserung ihrer Situation zu kommen.

Anstatt also zu versuchen, die Welt außenrum verändern zu wollen würde es darum gehen, die Welt in ihr drin zu verändern. So suchte sie nach Ansätzen und Tools, um genau das effektiv und einfach erreichen zu können.

So entwickelte sie eine wundervolle Methode, die in mehreren Schritten erstmal tiefgreifend überprüft, ob unsere Glaubenssätze und Überzeugungen denn auch der Realität entsprechen. Daraus dann beginnt die Auflösungs- und Umkehrarbeit, die in ihrer Technik auch der kognitiven Neurowissenschaft entspricht.

Dann erkannte sie, dass das reine Dozieren und Erklären der Methode nicht nachhaltig genug sei und entwickelte ein Tool, das den Menschen aktiv einbindet in den Schritten des Erkennens und Umprogrammierens, und nannte es „The Work“.

 

Das Herzstück der Methode sind die vier Fragen:

Frage 1:
Ist das wahr?

Frage 2:
Kannst Du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist? (Ja oder Nein)

Frage 3:
Wie reagierst Du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?

Frage 4:
Wer wärst Du OHNE den Gedanken?

Und dann darfst Du den Gedanken umkehren…

 

Mit dieser Arbeit können wir tief in uns hinein tauchen, und verstehen, warum wir wie denken, und warum dieses Denken unsere Wirklichkeit, Gesundheit und Zufriedenheit beeinflusst.

Du lernst mit “The Work” Deine stressvollen Gedanken einfach und effektiv mit nur diesen 4 Fragen und 2-3 Umkehrungen zu untersuchen.
Erstaunlich schnell verlieren diese Stressoren, die uns teilweise unser Leben lang eingeschränkt haben, die Kraft über uns. Konflikte, Ängste, Schuldgefühle, Scham und Ärger können durch The Work hilfreich aufgelöst werden.

 

theworklogo

 

Mein Angebot für Dich:

Die erste Telefonsession von 30 Minuten zum Kennenlernen biete ich Dir gratis an.
Einzelsessionen umfassen 60 Minuten
Einzelsession 60€

5er ABO 250€
10er ABO 450€

 

Die Sessions können persönlich, per Skype, Zoom, WhatsApp, Signal etc. oder gerne auch telefonisch erfolgen.

Für die Ausbildung als Coach für The Work of Byron Katie (vtw) (ein Modul) kannst Du einen Coachingprozess bei mir buchen. Ein Coachingprozess bei mir umfasst jeweils fünf Sitzungen à 60 Min.